Wenn wir könnten, wie wir wollten, dann würden wir Verhaltensmuster, die uns schaden, mit einem Fingerschnipp abstellen. Im Alltag sind das oft unsere größten Trigger:

  • Wir sehen, dass wir uns überlasten, ändern aber nichts
  • Wir leiden selbst an unserem Perfektionismus, sind aber innerlich getrieben und können ihn nicht abstellen.
  • Wir würden gern uns die Gegenrede einer Person anhören und nicht gleich reagieren.
  • Wir hätten gern die Gabe, auch einmal „fünfe grade sein zu lassen“.
  • Wir hätten gern die Schultern frei, auch wenn das Tagewerk nicht alle gewünschten Ergebnisse gebracht hat.
  • Wir würden gern gelassener und cooler sein und nicht immer überreagieren.

Diese Liste könnte ich beliebig erweitern.

Während des Powercoachingtages habe ich die Möglichkeit, mit meinen Coachees auf Spurensuche zu gehen und die eigentliche Ursache für ein bestimmtes Verhalten aufzuspüren, um das darin befindliche Muster zu erkennen. Dies ist die Voraussetzung für eine tiefgreifende Veränderung.

Diese tritt dann ein, wenn die Betroffenen in der Folgezeit ihre Muster als solche wiedererkennen und auch die Situationen, in denen es immer wieder auftaucht.

Die Erleichterung darüber tritt aber sofort ein und ist dann auch der Motor, weiterhin wachsam zu sein.

Von meinen Coachees höre ich folgendes:

  • Dieser Tag hat echt was gebracht und verändert!
  • Ich habe nun mein Verhalten umgestellt und fühle mich erleichtert.
  • Der Tag war für mich nicht einfach, aber abwechslungsreich und ich habe was Grundlegendes kapiert.
  • Ich hätte nie gedacht, was alles aus der Vergangenheit mit eine Rolle spielt und an welche ehemaligen Schauplätze ich heute geführt wurde.. Die Erinnerung an längst Vergessenes wurde aktiviert und jetzt erkenne ich die Zusammenhänge.
  • Es tat so gut, dass es an diesem Tag nur um mich ging!

Ein Powercoachingtag führt Sie in die richtige Richtung und ist deshalb eine gute Investition. Innerhalb von sieben Stunden bekommen Sie wertvolle Tools an die Hand, mit denen Sie auch allein weiter arbeiten können.

Der Powercoachingtag wird nur übertroffen durch das „Coaching auf der Alm “, was Ihnen noch mehr Zeit bietet, innerhalb einer Woche noch einmal tiefer einzusteigen und mit wertvollen Ergebnissen nach Hause gehen zu können. Im Coaching auf der Alm müssen Sie nicht sofort wieder in den Alltag abtauchen, sondern Sie tauchen in die Natur, die Sie einlädt zu träumen und die Seele baumeln zu lassen. Mit mehr Zeit können sich die Dinge, die Sie bewegen und von denen Sie bewegt werden, auch durchgreifender entwickeln. Es tut zudem gut, raus aus dem Alltagsstress zu sein, fernab von To-do Listen, um sich nur um sich selbst zu kümmern und abends mit den anderen am Feuer zu sitzen.

Ob Führungskraft, Angestellte/r oder Selbständige: Fühlen Sie sich persönlich eingeladen und wählen Sie eine der beiden Optionen. Weil Sie es sich Wert sein dürfen!